Chronik

  • 2016: (Januar) Mitgliederversammlung in Trier.
    Der Vorstand übernimmt gemeinschaftlich die Verantwortung und wählt keine Sprecher mehr.

 

  • 2015: Christine Holzing gründet die Regionalgruppe Nord und organisiert die Veranstaltung "Gemeinschaftliches Wohnen als Prophylaxe vor PflegeWohnen" in Bad Neuenahr.

 

  • 2015: Mitgliederversammlung in Koblenz. Neuwahlen des Vorstands. Der neue Vorstand sind: Christine Holzing, Rainer Kroll, Norbert Prostak, Norbert Schäfer, Manfred Eberle.

 

  • 2014: Relaunch der Wanderausstellung. Wir bekommen kurzfristig den Auftrag, die Roll Ups zu aktualisieren. Das Ministerium stellt das Geld dafür bereit. Gleichzeitig wird die Ausstellung um drei Roll Ups "Wohnprojekte schaffen Strukturen" erweitert.

 

  • 2014: Weiterentwicklung der Homepage. Diaschau der Wanderausstellung und Adressverwaltung mit Suchfunktion kommen hinzu.

 

  • 2014 Fachtag in Mainz: "Netzwerke und Wohnlösungen für Jung und Alt" / Referenten: Ute Sander "Moderation für Profis" und Thomas Pfundstein (LZG) "Die Koordinierungsstelle WohnPunkt RLP"

 

  • 2014 (April) Relaunch der Homepage. Veröffentlichung der neuen Internetseiten. Die LAG ist nicht mehr "unsichtbar", sie bekommt Gesichter, Namen und eine Geschichte.

 

  • 2014 keine finanzielle Förderung der administrativen Kosten mehr durch das Ministerium. Der Verein finanziert die laufenden Kosten allein aus dem Verleih der Wanderausstellung. Erstmals wird der Mitgliedsbeitrag eingezogen.

 

  • 2013 Die Mitgliederversammlung beschließt Mitgliedsbeiträge zu erheben (24,-/100,- Euro) ab 1.1.2014.

 

  • 2013 Ende des Jahres tritt die LAG von der Projektträgerschaft für die "Mobile Beratung für Neue Wohnformen" zurück. Die Mobile Beratung läuft punktuell (Seniorenbüros Trier und Bad Ems) unabhängig weiter.

 

  • 2013 Im September erteilte das Finanzamt erstmals den Gemeinnützigkeitesbescheid.

 

  • 2013 Am 06.02.bestätigte das Registergericht Mainz den Eintrag ins Vereinsregister.

 

  • 2012. Gründungsversammlung für den Verein  am 28.01.2012 in Klingenmünster. Bis dahin hatte die LAG als Arbeitsgemeinschaft firmiert.
    Vorstand: Norbert Schäfer (Sprecher), Berit Herger (Sprecherin), Manfred Eberle, Christine Holzing, Rainer Kroll, Hansheiner Ritzer, Thomas Pfundstein, Norbert Prostak, Gisela Wissing.

 

  • 2012 übernahm die LAG die zentrale Koordination für das Projekt "Mobile Beratung für Neue Wohnformen" und organisierte die Schulungsbausteine für alle Mobilen BeraterInnen aus Rheinland-Pfalz.

 

  • 2011 Veröffentlichung der Broschüre zur Wanderausstellung.

 

  • 2010 Veröffentlichung der Wanderausstellung "Wohnprojekte in RLP" bei der Aktionswoche Wohnen RLP. Die Ausstellung wurde vom Land gefördert und im Foyer der LBS Landesbausparkasse präsentiert. 

 

  • 2008 Die Landesarbeitsgemeinschtaft firmiert als AG und formulierte ihre Ziele in einem Statut.

 

  • 2007 (September) Wahl des ersten Vorstands:
    Norbert Schäfer (Sprecher), Rainer Kroll (Sprecher), Burkhart Braunbehrens, Manfred Eberle, Joachim Fuchs, Christine Holzing, Magdalena Ramb, Hansheiner Ritzer, Gisela Wissing. Abwicklung der administrativen Aufgaben durch Berit Herger (DRK-LebensWohnraum).

 

  • 2007 (Juli) hatte das Sozialminsterium des Landes Rheinland-Pfalz die Gründung einer Landesarbeitsgemeinschaft in Auftrag gegeben, um auf Landesebene einen Ansprechpartner aus dem Erfahrungsfeld der Wohnprojekte zu haben. Der Prozess wurde vom Ministerium gefördert und von der DRK Beratungsstelle LebensWohnraum abgewickelt.